l

l

Gedanken, die man besser nicht denkt

Es ist als geht mein Traum in Erfüllung. Oops, es ist mein Traum, der in Erfüllung geht. Einen beschissenen Tag noch. Nur etwas über 12 Stunden und ich weiß, ob ich lebe oder sterbe. So fühlt es sich zumindest an. Frei sein oder weiter im Käfig eingesperrt vor sich hin leben.
Um ehrlich zu sein, ist es längst zu spät. Es geht nicht mehr zurück. Es ist nicht so, als würde ich auch nur einen blöden Millimeter zurück gehen. Ich will nur nach vorn und ich habe Angst, dass etwas dazwischen kommt. Seit Wochen arbeite ich auf eine Entscheidung hin und nun soll morgen der Tag sein? Ich habe einen Plan B. Ich bin nicht blöd. Natürlich habe ich etwas in der Hinterhand falls alle Stricke reißen, denn zurück will ich nicht. Auf gar keinen Fall. Niemals.
Dieser Druck, den ich seit Monaten mit mir herumschleppe, der scheint meinen Brustkorb zu sprengen. Ich will mich nicht zu früh freuen, vielleicht kommt doch noch was dazwischen. Ich habe alles nicht nur perfekt geplant, das Timing ist besser denn je. Es geht Schlag auf Schlag. Da ein Okay, da ein Anruf und es ist, als wäre diese Woche schon am Montag die Woche meines Lebens. Vielleicht freue ich mich doch zu früh. Es gibt kein zurück, ich finde einen Weg.


1 Kommentar: